Start The Witcher 4 News The Witcher 4: Nach Cyberpunk 2077 erwarten uns neue Abenteuer im Fantasy-Epos

The Witcher 4: Nach Cyberpunk 2077 erwarten uns neue Abenteuer im Fantasy-Epos

2375
0
© CD Projekt

Die Fans der The Witcher-Reihe wünschen sich seit Jahren eine Fortsetzung der erfolgreichen Rollenspiel-Reihe. Und diesen Traum wird Entwickler CD Projekt Red in den nächsten Jahren auch erfüllen.

Ebenfalls interessant

The Witcher 4 & Cyberpunk 2077: CD Projekt Red kündigt Strategiewechsel für die Zukunft an

The Witcher 4: Nach Cyberpunk 2077 geht es zurück zu den Wurzeln

Mit The Witcher 3: Wild Hunt und den darauf veröffentlichten Erweiterungen endete die erfolgreiche Videospielreihe des polnischen Entwicklers CD Projekt RED … zu mindestens vorerst. Als Ende 2019 die Netflix-Serie The Wtcher an den Start ging, erlebte auch das Videospiel einen erneuten Aufschwung in Sachen Verkaufszahlen.

Aktuell arbeitet CD Projekt Red auf Hochtouren an der Fertigstellung des Sci-Fi-Rollenspiels Cyberpunk 2077, welches im Dezember 2020 erschien. Obwohl der Fokus aktuell auf dem Sci-Fi-Rollenspiel liegt, machen sich die Entwickler bereits Gedanken um den angekündigten vierten Ableger der The Witcher-Reihe. Laut eigenen Angaben werden die Arbeiten an einem „The Witcher 4“ erst aufgenommen, wenn das Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 fertig und mit DLCs versorgt worden ist.

Nachdem sich Publisher CD Projekt dazu entschloss auf ein Dual-Franchise-Modell zu wechseln, wurde nach ersten Hinweisen bekannt gegeben, dass die Spieler sich auf The Witcher 4 freuen dürfen. Bei dieser Bezeichnung sollte jedoch nicht von einer direkten Fortsetzung der Hauptreihe als solche ausgegangen werden. Die neuen Abenteuer spielen sich zwar im Witcher-Universum ab, jedoch könnte es sein, dass wir nicht erneut in die Rolle des Hexers Geralt von Riva schlüpfen und die Abenteuer aus seiner Sicht erleben werden.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk 2077 – Keanu Reeves als Johnny Silverhand: Ein Porträt

Diese Aussagen traf CD Projekts Präsident Adam Kiciński gegenüber dem polnischen Wirtschaftsmagazin Stooq. Laut eigener Aussage habe man als Publisher nun mit dem Hexer und Cyberpunk zwei Welten. In den kommenden Jahren sind somit neue Abenteuer in beiden Welten zu erwarten. Ein Konzept zu der Fortsetzung der The Witcher-Reihe wurde wohl bereits ausgearbeitet. Damit ist jedoch erst in den kommenden Jahren zu rechnen.

Quelle