Start The Witcher Spiel CD Projekt Red verschenkt The Witcher und so erhaltet ihr das Rollenspiel...

CD Projekt Red verschenkt The Witcher und so erhaltet ihr das Rollenspiel kostenlos

691
0
© CD Projekt

Der polnische Entwickler CD Projekt Red tut den Spielern des Fantasy-Rollenspiels zur Zeit etwas gutes und verschenkt den ersten Teil der The Witcher Videospielreihe auf der eigenen Online-Plattform GOG. Wer da nicht zuschlägt, ist selbst schuld!

Ebenfalls interessant

The Witcher 4 & Cyberpunk 2077: CD Projekt Red kündigt Strategiewechsel für die Zukunft an

CD Projekt Red in Geberlaune: So holt ihr euch The Witcher kostenlos!

Mit dem ersten Teil der Fantasy-Rollenspiel-Saga The Witcher erschuf der polnische Entwickler CD Projekt Red eine Erfolgsreihe, welche mit dem dritten Teil der Reihe (vorerst) seinen gebührenden Abschluss fand. Mittlerweile veröffentlichte der Entwickler auch die „Enhanced Version“ des Spiels, welche mit einigen technischen Verbesserungen daher kam.

Die „Enhanced Version“ zu The Witcher können sich Besitzer eines GOG-Accounts auf dem PC nun im aktuellen Angebotszeitraum kostenlos sichern. Im eigenen GOG-Account eingeloggt, erscheint dort der Banner „Kürzlich“. Auf der folgenden Seite kann das Rollenspiel dann per Klick dem eigenen Account völlig kostenlos hinzugefügt werden.

Und so geht’s!

Zu beachten: Spieler, welche sich über diesen Weg kostenlos die The Witcher: Enhanced Edition zulegen, erteilen mit dem Klick zudem dem Publisher eine Genehmigung der Zusendung von Werbe-Mails zu News, Updates oder speziellen Deals im Shop. Diese Newsletter-Mail kann bei Bedarf ganz einfach wieder deaktiviert werden. Ein entsprechender De-Abonnierbutton findet sich im untersten Bereich der zugesandten E-Mails. Per Klick auf den Link meldet man sich von dem Newsletter ganz einfach ab.

Quelle

Vorheriger ArtikelThe Witcher: Blood Origin – Bösewicht aus The Witcher 3 feiert in Netflix-Serie Comeback
Nächster ArtikelNetflix: Der erste Teaser-Trailer zur Staffel 2 der The Witcher-Serie ist da!
Leidenschaft ist das richtige Wort, wenn er an Gaming denkt, ob nun beim Schreiben oder beim Zocken selbst. Er ist immer mit 100% bei der Sache, außer Detlaff klopft mal wieder an seine Türe, dann zückt er sein Aerondight und verteidigt sein Revier.